Warum diese Hochzeitssuppe nicht tauglich für Ihre Hochzeit ist

Und das, obwohl es so heißt: Weight Watchers Hochzeitssuppe mit Geflügelfleischklößchen. Es klingt erstmal gut: nur 99 kcal pro Dose. Ein Traum für alle Teenager die Mütter geworden sind und jetzt heiraten (müssen)? Naja fast. 

 

Preis/Leistung: 💰💰/5

Dabei beginnt alles so gut: Eine Dose Hochzeitsuppe kostet 2,19€. Nicht billig aber ok.

Und das beste: „Zum Auslöffeln“. Sie brauchen keinen Teller, kein Geschirr. Vorbei der ganze Hochzeitsstress: Jeder Gast bekommt eine Dose + Löffel und fertig. Danke Weight Watchers! 😍

Dabei brauchen Sie sich gar nicht genieren, denn mit dieser Suppe servieren Sie Ihren Gästen ein hochwertiges Markenprodukt, keine billige Discounterware: Obwohl Weight Watchers draufsteht, wird diese Suppe nämlich von der H. J. Heinz GmbH hergestellt. Richtig – das ist die Firma die auch Ketchup und so macht. Kennt fix jeder.

 

Gesund: 🥦🥦🥦🥦/5

395 ml Suppe und nicht mal 100 kcal – es sind nämlich nur 99 Kalorien die eine Dose „Weight Watchers Hochzeitssuppe mit Geflügelfleischklößchen“ aufweist. Dafür haben sich die Weight Watchers wieder mal ins Zeug gelegt – Wasser hat ja schon fast mehr Kalorien.

Zutaten: Trinkwasser, Möhren 6,1%, Kohlrabi 3,7%, Geflügelfleischklößchen 3,7% (Putenfleisch 69%, Trinkwasser, Paniermehl (WEIZENMEHL, Speisesalz, Hefe, GERSTENEXTRAKT) WEIZENMEHL, jodiertes Speisesalz, Kräuter, Dextrose, Gewürze, Karottenpulver, Maltodextrin), Erbsen 2,9%, Spargel 2,9%, SELLERIE 2,4%, EIERSTICH 2% (VOLLEI, HÜHNEREIWEIß (Bodenhaltung), Trinkwasser, Sonnenblumenöl, MILCHPULVER, Speisesalz, Verdickungsmittel (Guarkernmehl, Xanthan)), Teigwaren 1,7% (HARTWEIZENGRIEß, HÜHNEREIWEIß), Lauch, Kartoffelstärke, Speisesalz, Aromen (enthalten MILCH, SELLERIE), Zucker, Hühnerfett, Petersilie, Gewürze, Antioxidationsmittel (Ascorbinsäure).

Wenig Kalorien – aber ziemlich viele Zutaten. Uns fällt auf: Hühnerfett ist die viert-letzte Zutat, d.h. es ist auch am viert wenigsten davon enthalten in diesem Gericht. Somit wenig Fett – wenn das mal kein Fehler war.

 

Aussehen: ⭐/5

Sie sehen es. Bilder sagen mehr als 100 Worte.

 

Geschmack: 0/5

Eigentlich wollten wir immer min. 1 Punkt vergeben – aber dann haben wir diese Suppe gegessen. Um so länger man drauf rumkaut umso eher schmeckts nach was. Doch dann kommt der Nachgeschmack – und der ist nicht gut.

Absolutes Lowlight: der „Spargel“. Er schmeckt nach absolut gar nichts und verklumpt beim Kauen zu einer fasrigen Pampe. 

Die größte Herausforderung bei dieser Suppe: Nach dem Öffnen innerhalb von 2 Tagen verzehren. Danach ist sie angeblich ungenießbar. HAHA 😂

 

Fazit  🏆/5

Genuss ist es keiner. Sparen Sie sich die 99 kcal. Und die 2,19 €.


Fazit unterm Strich: Die Suche nach dem Dosen-Gericht für den Hochzeitsschmaus geht weiter…

Euer Captain Can(dy)

 

„Zutaten“

  • Weight Watchers Hochzeitssuppe mit Geflügelfleischklößchen (z.B. bei Billa)

Haben wir auch gefressen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.